Zum Inhalt

Zur Navigation

Schulterschmerzen – Ihr Wahlarzt in St. Pölten hilft Ihnen

Die Schulter ist das beweglichste Gelenk im menschlichen Körper. Um das zu ermöglichen, sitzt ein relativ großer Kopf in einer relativ kleinen Pfanne, die Stabilität wird durch die umgebenden Muskeln und deren Sehnen erzeugt. Funktionsstörungen der Muskeln spielen somit eine große Rolle bei der Entstehung von Schulterschmerzen.

 

Schulterschmerzen – Behandlung in St. Pölten

In der Mehrzahl der Fälle können die Schultermuskeln durch eine genau angepasste Physiotherapie und konservative Maßnahmen wieder in einen Gleichgewichtszustand geführt werden.
Bei mechanischen Störungen, wie knöchernen Einengungen (Impingement) oder Rissen in den Muskelsehnen, muss jedoch ein operativer Eingriff vorgenommen werden. Dies wird in den letzten Jahren zunehmend mit minimal-invasiven Methoden (Schulterarthroskopie) durchgeführt.

Dadurch ergeben sich einige Vorteile: Neben der exakteren Diagnosestellung und Therapie sind einerseits arthroskopische Eingriffe für den Patienten weniger belastend (geringere Muskelschädigung), andererseits kann manchmal auch die Rehabilitation nach einem Eingriff schneller durchgeführt werden.

 

Bei Schulterschmerzen rufen Sie mich einfach an!

OA Dr. Clemens Felsing – Ihr Ansprechpartner bei Schulterschmerzen in St. Pölten