Meine Schwerpunkte als Facharzt für Orthopädie
in St. Pölten

Hüft- und Kniegelenk sind jene Teile des Bewegungsapparates, die am häufigsten von degenerativen Erkrankungen betroffen sind. Das Knie ist zudem oft bei Sportverletzungen involviert – insbesondere Risse von Meniskus oder Kreuzband treten hier auf. Gerade diese beiden großen Gelenke haben aber großen Anteil an unserer Mobilität und aktiven Lebensqualität. Probleme in diesen Bereichen sollten daher so frühzeitig als möglich abgeklärt und therapiert werden.

Hüft- und Kniegelenkarthroskopie bei Ihrem Orthopäden in St. Pölten

Die Diagnostik und Therapie von Hüft- und Kniegelenkproblemen erfolgt heutzutage größtenteils arthroskopisch. Bei diesem minimalinvasiven Verfahren sind nur kleine Schnitte notwendig, über die das Arthroskop in das betroffene Gelenk eingebracht wird. Das Arthroskop ermöglicht es dem Arzt, den Gelenkbereich mittels eines optischen Systems einzusehen und kleinere operative Eingriffe vorzunehmen.

Kniearthroskopie Hüftarthroskopie

Hüft- und Kniegelenkprothesen – zum Teil minimalinvasiv möglich

Manchmal sind Arthrosen an Hüfte oder Knie so weit fortgeschritten, dass eine konservative Behandlung nicht mehr den gewünschten Erfolg bringt. In diesen Fällen bleibt nur mehr die Möglichkeit einer Hüft- oder Kniegelenkprothese, um eine entsprechendes Maß an Mobilität wiederherzustellen. Auch das Einsetzen von Gelenkprothesen ist mittlerweile bei geeigneten Patienten auf minimalinvasivem Weg möglich – das Risiko für Schäden an Muskeln, Sehnen, Gefäßen und Nerven wird so beträchtlich vermindert.

Knieprothese Hüftprothese

Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter 0664 970 19 76!

Informationen zu Cookies und Datenschutz

Diese Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Cookies, die unbedingt für das Funktionieren der Website erforderlich sind, setzen wir gemäß Art 6 Abs. 1 lit b) DSGVO (Rechtsgrundlage) ein. Alle anderen Cookies werden nur verwendet, sofern Sie gemäß Art 6 Abs. 1 lit a) DSGVO (Rechtsgrundlage) einwilligen.


Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zu erteilen und Sie können die Dienste der Website auch nutzen, wenn Sie Ihre Einwilligung nicht erteilen oder widerrufen. Es kann jedoch sein, dass die Funktionsfähigkeit der Website eingeschränkt ist, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.


Das Informationsangebot dieser Website richtet sich nicht an Kinder und Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.


Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder auf gewisse Cookies einzuschränken, haben Sie insbesondere folgende Möglichkeiten:

Notwendige Cookies:

Die Website kann die folgenden, für die Website essentiellen, Cookies zum Einsatz bringen:


Optionale Cookies zu Marketing- und Analysezwecken:


Cookies, die zu Marketing- und Analysezwecken gesetzt werden, werden zumeist länger als die jeweilige Session gespeichert; die konkrete Speicherdauer ist dem jeweiligen Informationsangebot des Anbieters zu entnehmen.

Weitere Informationen zur Verwendung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzerklärung gemäß Art 13 DSGVO.