OA Dr. Clemens Felsing – Ihr Facharzt für das Knie in St. Pölten

Das Knie ist das komplexeste und größte Gelenk unseres Körpers. Nach dem Hüftgelenk ist es am zweithäufigsten von degenerativen Veränderungen betroffen, aber auch bei Sportverletzungen ist es häufig involviert: Gerade beim Schifahren oder Fußballspielen kommt es oft zu Rissen von Meniskus oder Kreuzband.

Diagnostik & Therapie von Knieproblemen durch Arthroskopie

Die Arthroskopie ermöglicht sowohl die Diagnostik als auch die Behandlung zahlreicher Erkrankungen und Verletzungen des Kniegelenks. Meniskus- und Kreuzbandrisse können heutzutage bereits arthroskopisch versorgt werden, eine Behandlung isolierter Knorpelschäden durch Mikrofrakturierung, Mosaikplastik oder Knorpeltransplantation nach Züchtung aus dem Eigenknorpel ist ebenfalls möglich. Teilabgelöste Knorpelfragmente können auch mit resorbierbaren Schrauben oder Pins wieder befestigt werden.

Bei über einen längeren Zeitraum bestehenden Schmerzen, Einklemmungssymptomatik oder Schwellungen im Kniebereich ist eine Abklärung mittels Arthroskopie empfehlenswert – oftmals können kleine Eingriffe wie das Entfernen oder Reparieren beschädigten Gewebes im Rahmen dieser Untersuchung durchgeführt werden.

Bei Fragen und zur Terminvereinbarung kontaktieren Sie mich bitte unter 0664 970 19 76!

Adresse

OA Dr. Clemens Felsing

Grenzgasse 11/3. Stock

3100 St. Pölten

Tel.: +43 664 970 19 76